Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Facebook
Jetzt helfen!

Reinhard Horstkotte – Künstlerischer Leiter ROTE NASEN

Reinhard Horstkotte Reinhard Horstkotte ist künstlerischer Leiter von ROTE NASEN. Hier spricht er über die Arbeit der ROTE NASEN Clowns.

“Für die ROTEN NASEN ist das Krankenhaus bzw. die Senioreneinrichtung ein Ort, der stellvertretend für unsere Gesellschaft steht.

Hier kommt alles zusammen: Menschen aus den verschiedensten Schichten, Kulturen, Religionen, mit den verschiedensten Lebensweisen, Meinungen, Ansichten. Sie alle treffen sich hier und eines wird ihnen an diesem Ort bewusst: Sie (so wie wir alle) sind auf die Hilfe anderer angewiesen. In diese Situation kommen die Clowns hinein: Mit ihren Kunststücken, ihren Liedern, ihren Geschichten, ihrer ganz individuellen Virtuosität bringen sie die Leute zum Lachen, Schmunzeln und Staunen. Die Clowns schenken den Menschen Momente, in denen diese erfahren, dass es noch etwas anderes gibt, als das was sie gerade erleben. Das Wichtigste aber ist, dass die Clowns die Patienten, die Bewohner und Mitarbeiter erinnern. Sie erinnern sie daran, dass es möglich ist mit der Schönheit und Freude des Lebens verbunden zu sein; unabhängig von Ruhm, Reichtum oder Alter, ja sogar unabhängig von der Gesundheit. Dies können die Clowns aber nur deshalb tun, weil sie den Ort in sich kennen, wo sie mit dem puren Leben verbunden sind. Die Schranken und Schutzmechanismen, die sie vom lebendig sein trennen, zu überwinden verlangt von den Clowns eine ganz besondere Art von Geschicklichkeit. Bestimmte „Muskeln“ müssen durch innere Arbeit trainiert sein. Kinder und alte Menschen spüren nämlich gleich, wenn wir authentisch sind. Und wie Augustinus sagte: In Dir selbst muss brennen was Du in anderen entzünden willst.

Zusammengefasst gibt es für uns zwei Dimensionen, die Clowns im Krankenhaus und anderen therapeutischen Einrichtungen erfüllen:

1. Die Künstlerische: Eine starke Clownfigur mit der Fähigkeit andere zu unterhalten, Gefühle aus dem Nichts zu erwecken, eine Stimmung aufzugreifen und sie mit Hilfe seiner artistischen, musikalischen oder schauspielerischen Fertigkeiten zu verwandeln (u. v. m.)

2. Die Menschliche: Ein reifer Mensch mit der Fähigkeit Mitgefühl oder Empathie zu entwickeln. Sich ganz in das Gegenüber hineinzuversetzen und ihr oder ihm somit die Erfahrung einer lebendigen Beziehung zu ermöglichen.”

Möchten Sie ROTE NASEN Clown werden? Hier gibt es weitere Informationen…