Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Facebook
Jetzt helfen!

Geldauflagen und Bußgelder

Weisen Sie Bußgelder und Geldauflagen ROTE NASEN Deutschland zu und bringen somit Lachen zu kranke und leidende Menschen. (Foto: Gregor Zielke)

Schenken Sie glückliche Momente mit Ihrer Geldauflage

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern ist für ROTE NASEN eine wichtige Stütze. Dank solcher Zuwendungen ist es uns möglich, kleinen und großen Menschen Lachen und Lebensperspektive zu schenken – in Kinderkrankenhäusern, geriatrischen Einrichtungen und Flüchtlingsheimen. Als Richter und Staatsanwalt können Sie uns mit Ihrer Zuteilung von Geldauflagen aktiv und konkret helfen.

Wir garantieren Ihnen eine schnelle, vertrauensvolle und korrekte Abwicklung. Unsere Professionalität in der Büroorganisation zeigt sich zum Beispiel durch das spezielle Geldauflagenkonto, die Dokumentation unserer Eingänge und eine präzise Kommunikation. Vordrucke wie Zahlscheine, Adressaufkleber und Informationsmaterial senden wir Ihnen gerne zu.

Nina_Donder_Spenderbetreuung_RNDGerne steht Ihnen Ihre Ansprechpartnerin Nina Donder bei allen Fragen zur Verfügung.
Sie erreichen Frau Donder unter der Telefonnummer 030 – 2000 763-14
oder per E-Mail: nina.donder@rotenasen.de 

 

Beachten Sie bitte unsere Bankverbindung für Geldauflagen:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE54 1002 0500 0003 3192 04
BIC: BFSWDE33BER

Hier lesen Sie mehr zur Transparenz, zur Struktur von ROTE NASEN und können neben der Satzung und dem Freistellungsbescheid auch den letzten Jahresbericht einsehen.