Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Facebook
Jetzt helfen!

Verwirrung zwischen Sommer und Herbst

ROTE NASEN Clown Jana Hampel aka Fräulein SchleifeFräulein Schleife ist oft verwirrt, aber zwischen den Jahreszeitenwechsel besonders. Heute hat sie eine Verabredung mit ROTE NASEN Clown Silver in der Kinder- und Jugendpsychatrie. Fräulein Schleife begegnet auf ihrem Weg zu Silver den Kindern Kevin und Klara, acht und neun Jahre alt. Kevin zeigt auf Fräulein Schleifes Schuhe: “Du hast zwei verschiedene Schuhe an!”
Tatsächlich: links ein Turnschuh und rechts eine Sommersandale!
“Oh ja! Das ist eine schwierige Sache. Ich weiß nicht, was ich machen soll, das Wetter ändert sich ständig und ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Sandalen anziehen soll oder Turnschuhe und dann ziehe ich einfach beides an. Fühlt sich aber merkwürdig an, aber ich weiß nicht, wie ich dieses Problem lösen kann.”
Klara sieht sich die Schuhe genau an und überlegt.

“Das ist doch ganz einfach: Du musst einen Rucksack mitnehmen und da tust du dann ein Paar Schuhe rein und an den Füßen trägst du die anderen. Und wenn das Wetter wechselt, kannst du tauschen.”

Anleitung_fuer_SchuheDiese Idee findet Fräulein Schleife sehr schlau, hat nun aber das Problem, dass sie eine Rucksack finden muss. Derweil hat Kevin sich auch Gedanken gemacht. Er schreibt Fräulein Schleife einen Wochenplan, wann sie welche Schuhe anziehen soll. Fräulein Schleife ist sehr erleichtert über die Hilfe, bedankt sich und zieht weiter, immer noch auf der Suche nach einem Rucksack .

Vor Übermut rennt sie dann leider gegen die Tür, weil sie völlig vergessen hat.
“Oh nein, Fräulein Schleife. Du musst doch erst die Tür öffnen”, ruft Kevin und rennt schnell zur Tür, um sie zu öffnen.
Was für ein Gentleman.