Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Newsletter YouTube Facebook
Jetzt helfen!

Clownvisiten bei Kindern

Für Kinder ist ein Krankenhausaufenthalt besonders schwierig:
Sie fürchten sich vor unangenehmen Behandlungen, vor der fremden Umgebung oder einer Trennung von den Eltern. Der Tagesablauf im Krankenhaus, fremdartige Geräusche, neues Essen, neue Gerüche – das alles kann für ein Kind neben seiner Krankheit zusätzlich belastend sein. Besonders schwierig ist es für die Langzeitpatientinnen und -patienten, die chronisch oder schwer kranken Kinder, die langwierige und oft schmerzhafte Behandlungen über sich ergehen lassen müssen. Auch wenn die medizinische Versorgung noch so hervorragend ist, bleibt im Krankenhausalltag wenig Zeit, sich der Bedürfnisse der Kinder anzunehmen.

Schmerzen vergessen lassen

Genau hier helfen die ROTE NASEN Clowns. Neben dem Erlebnis unbeschwerter Momente können Kinder mit Hilfe der Clownbesuche eine positive Grundstimmung entwickeln, die langfristig Kraft und Lebensmut gibt. Individuell gehen ROTE NASEN Clowns auf die Bedürfnisse der kleinen Patientinnen und Patienten ein und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gesundwerden. Sie muntern auf, vertreiben Langeweile und Einsamkeit und lassen für einen kurzen Moment Schmerzen vergessen – wie bei der kleinen Marie, die nach jahrelangem Warten endlich ihr neues Spenderherz bekommt.

ROTE NASEN Clowns setzen ihre ganze Kraft für das seelische Wohl der Patientinnen und Patienten ein. Mit Humor und Lachen öffnen sie die Tür zu Zuversicht. Und mit Lachen fällt es den Patienten leichter, Ängste, Schmerzen und Traurigkeit schnell zu vergessen. Über die Arbeit von ROTE NASEN auf den kinderonkologischen Stationen der Berliner Charité berichtet ROTE NASEN Clown Martina Pietsch alias Nina Pawlowna.

Hier finden Sie uns:

ROTE NASEN Clowns in Kinderkrankenhäusern von Berlin

Charité, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Endokrinologie, Diabetologie, Gastroenterologie, Intensivmedizin und Stoffwechselerkrankungen, Berlin-Mitte
mit 16 Betten (1x pro Woche donnerstags)

Charité, Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie, Berlin-Mitte
Station der pädiatrischen Stammzellentransplantation und Station der pädiatrischen Hämatologie/Onkologie (1x pro Woche montags)

Deutsches Herzzentrum Berlin, Berlin-Mitte
Kinderkardiologie mit 27 Betten (1x pro Woche freitags, dank der Finanzierung von Humor hilft heilen!)

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, Berlin-Spandau
Pädiatrische Station mit 35 Betten (1x pro Woche freitags)

HELIOS Klinikum Berlin-Buch – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Psychosomatik/Neuropädiatrie, Berlin-Buch
mit 10 Betten (1x pro Woche dienstags)

Björn Schulz Stiftung, Kinderhospiz Sonnenhof, Berlin-Pankow
für unheilbar kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit 12 Betten (1x pro Woche freitags)

Sana Klinikum Lichtenberg – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Berlin-Lichtenberg
mit 110 Betten (1x pro Woche montags)

St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Berlin-Tempelhof
mit 24 Betten (1x pro Woche donnerstags)

St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH – Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter, Berlin-Tempelhof
mit 25 Betten (1x pro Woche dienstags)

Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin-Neukölln
Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin – Perinatalzentrum; Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie, DBZ mit 25 Betten (1x pro Woche mittwochs)

ROTE NASEN Clowns in Kinderkrankenhäusern von Brandenburg

Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg gGmbH, Bernau / Brandenburg
Rehaklinik, Kinderabteilung mit Schwerpunkt Onkologie und Kardiologie mit 26 Betten (1x pro Monat freitags)

Fontane-Klinik, Mittenwalde
Abt. für Abhängigkeitserkrankungen, Psychosomatik, Kinder- u. Jugendpsychosomatik mit 135/81/36 Betten (1x pro Woche montags)

Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH – Klinik für Pädiatrie, Potsdam
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin mit 55 Betten (1x pro Woche mittwochs, mit der finanziellen Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Potsdam)

ROTE NASEN Clowns in Kinderkrankenhäusern von Thüringen

SRH Zentralklinikum Suhl
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin  mit 37 Betten, Klinik für Kinderchirurgie (2 x pro Monat)