In Flüchtlingseinrichtungen

Die Clowns spielen mit den Kindern in der Flüchtlings Einrichtung in einem Großen Raum
(c)Gregor Zielke

ROTE NASEN Clowns schaffen neues Selbstvertrauen

Kinder, die in Flüchtlingseinrichtungen leben, haben viele negative Erfahrungen gemacht. Sie leben in beengten Verhältnissen in einem fremden Land. Ihre Muttersprache nutzt ihnen hier wenig. Die Besuche der ROTE NASEN Clowns geben den Kindern die Möglichkeit, sich körperlich zu erproben oder verschüttete Ressourcen zu entdecken.

In verschiedenen Workshops entdecken die Kinder ihre Fähigkeiten und Talente und haben die Möglichkeit, sie ihren Familien in einer Show vorzuführen. Das stärkt ihr Selbstwertgefühl.

Die Clowns nehmen alle Kinder vorbehaltlos an. So schöpfen die Kinder neues Selbtbewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Das sind die Voraussetzungen, um das eigene Potential zu entfalten.

Clowns wecken Potentiale

  • Während der Clownbesuche erleben Eltern die Fähigkeiten ihrer Kinder neu.
  • Die regelmäßigen Clownbesuche bringen Freude und Leichtigkeit in den Alltag.
  • Die Kinder erleben eine sorgenfreie Zeit.
  • Die positive Atmosphäre der Clownbesuche und der anschließenden Shows schaffen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.
(c)Gregor Zielke