Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Newsletter YouTube Facebook
Jetzt helfen!

ROTE NASEN Clowns im Westjordanland

Ein Projekt von ROTE NASEN Clowndoctors International

Seit 2010 werden Kinder und Jugendliche in Krankenhäusern im Westjordanland von ROTE NASEN Clowns besucht. Lang anhaltende Konflikte prägen das Westjordanland, ein Gebiet im Nahen Osten westlich von Jordanien und östlich von Israel. Politische Restriktionen erlauben es den Menschen vor Ort oftmals nicht, Familie und Freunde im Krankenhaus zu besuchen. Auch das Gesundheitswesen in den palästinensischen Gebieten bietet momentan nicht genügend psychosoziale Unterstützung der Patienten im Krankenhaus. Neun Krankenhäuser in sieben Städten im Westjordanland werden von Clowns unserer Partnerorganisation RED NOSES Palestine regelmäßig besucht.

Der ARD-Beitrag zeigt eindrucksvoll die wertvolle Arbeit von RED NOSES Palestine.

Die humorvollen Clownvisiten leisten einen wichtigen Beitrag, die Lücke im Gesundheitswesen zu schließen. Bitte zaubern Sie kranken Kindern ein stärkendes Lächeln ins Gesicht und schenken Sie ihnen wertvolle Besuche voller Zuversicht und Lebensfreude!

Kinderlachen kennt keine Grenzen

Lediglich eine medizinische Grundversorgung erhalten die Kleinkinder in der Region Bethlehem/Hebron. Sie sind oft allein in den Krankenhäusern, da ihre Familien sie nicht besuchen können. Nach vielen Jahren der Unruhe leiden die Kinder neben rein physischen Erkrankungen auch an diversen psychisch bedingten Symptomen. In dieser äußerst herausfordernden und anspruchsvollen Situation wirken die Clownbesuche umso heilsamer. Sie berühren die kleinen Menschen – aber auch deren Angehörige – an den Wurzeln ihrer Menschlichkeit. Die Clowns nehmen den Patienten und ihren Begleitpersonen für einige Momente die Last des Alltags ab und hinterlassen eine feinsinnige und hoffnungsfrohe Stimmung.

Wie ist die Situation im Krankenhaus? Wie wichtig sind die Fantasiereisen für die Kinder? Lesen Sie dies und mehr im ausführlichen Interview mit Tarek Zboun, künstlerischer Leiter von RED NOSES Palestine.

Hoffnung und Licht bringen

„Leid hat viele Gesichter, jedoch kann man die Lebenssituation in Palästina mit unserer in Deutschland nicht vergleichen. Die ROTE NASEN Kollegen in Palästina werden mit Schicksalen konfrontiert, die die Künstler in ähnlicherweise selbst erlebt haben. Da treffen Traumata aufeinander. Umso wichtiger ist es, dass die Clowns eine stabile künstlerische Basis haben, um das leisten zu können, was wir von ROTE NASEN uns zur Aufgabe gemacht haben: Hoffnung und Licht zu bringen“, so Reinhard Horstkotte, künstlerischer Leiter ROTE NASEN Deutschland e.V. Ihre Spende hilft!

Wenn mehr Spenden eingehen, als für das beispielhaft vorgestellte Projekt benötigt werden, kommen diese Mittel anderen satzungsgemäßen Aufgaben von ROTE NASEN Deutschland e.V. zugute.