Spendenaktionen

Wenn ich lache, tut es nicht so weh!

Seit mehr als 15 Jahren am Krankenbett, darüber gäbe es viel zu erzählen. Mit Tränen der Freude und der Trauer. Die Anfragen aus den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen steigen, wir brauchen dringend Ihre Hilfe. Für ein schwer krankes Kind ist Geld bedeutungslos. Für das Kind zählen nur die Zeit und die kleinen Momente des Glücks, die Kraft spenden. Bitte schenken Sie so einen Moment ...

(c)RNI_Sebastian Philipp
Ein Klinikclown besucht ein kleines lächeldes Mädchen in ihrem Krankenzimmer
(c)Gregor Zielke

Jedes Kind hat seine eigene Geschichte

Von Anfang an war uns klar: Jedes Kind, jeder Patient im Krankenhaus hat seine ganz eigene Geschichte, sehr individuelle Bedürfnisse und eine einzigartige Persönlichkeit. Mit viel Training und Einfühlungsvermögen besuchen die Clowns die oft schwer kranken Kinder auf sensible Weise. Worauf spricht das Kind an? Wo liegen seine Interessen? Wozu reicht seine Kraft? Darauf muss ein Clown oft in wenigen Augenblicken reagieren können.

Lebensfreude schenkt Kraft

Sie kennen es vielleicht aus eigener Erfahrung: Der positive Blick auf das Leben hilft – bei jeder Diagnose. Er gibt Kraft und Zuversicht. Und schenkt Hoffnung auch im langwierigen Heilungsprozess.

Die glücklichen Momente sind immer wichtig, wenn nur noch wenig Zeit
bleibt und das Unausweichliche bevorsteht. Hier sogar besonders! So wird ein Augenblick des Glücks zur Kostbarkeit!


Bitte machen Sie heute mit Ihrer Spende diese wichtigen Clownbesuche möglich!

(c)RNI_Sebastian Philipp