Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Newsletter YouTube Facebook
Jetzt helfen!

Wie schön es ist, einen Knall zu haben …

Nina_NataschaStella* ist 13 Jahre alt und im Krankenhaus, weil sie seine ansteckende Virus-Erkrankung hat. Daher darf sie das Zimmer nicht verlassen. Stella ist sehr isoliert und zwar im doppelten Sinne: Da sie im Heim aufwächst, kommen kaum Besucher. Aber für den heutigen Tag haben sich besondere Besucher angekündigt: Die ROTE NASEN Clowns Nina Pawlowna und Natascha Lachmanova.

Als die beiden Clowns in Stellas Zimmer schauen, liegt sie im Bett und starrt auf ihren Computer. Klarer Fall, das Interesse der Jugendlichen muss hier besonders geweckt werden.

Nina Pawlowna entschuldigt sich, der Chef schicke sie und ihre Kollegin, um im Zimmer die Luftqualität zu prüfen. Natascha Lachmanovna macht sich sofort an die Arbeit. Ein müdes, aber nicht abweisendes Lächeln von Stella macht sich bemerkbar, auch wenn sie versucht, cool zu geben. Vielleicht will das Mädchen nicht zeigen, dass auch sie über die unerwartete Zuwendung froh ist. Damit aus dem Lächeln auch wirklich ein Lachen wird, zeigen Nina und Natascha, was sie sonst nie tun würden: Natascha hüpft wild tanzend durch den Raum, beide Clowns verrenken sich, um noch Einiges mehr zu zeigen. Und siehe da: Stella lacht – und sagt liebevoll “Ihr habt ja einen Knall!“

Nina will aber ihren eigenen Knall haben und sich keinen mit Natascha teilen. So bekommen die beiden gnädigerweise beide einen von Stella zugeworfen. Und beim Hinausgehen bekommt Natascha noch einen Extra-Knall in die Hand geschmuggelt, denn Stella hat ein großes Herz.

*Name von der Redaktion geändert