Jetzt spenden!

Schenken Sie Kinderlachen mit Ihrer Spende!

Mit 20 €, 30 € oder 50 € helfen Sie uns, ROTE NASEN Clowns in Kinderstationen zu schicken!

Jetzt spenden Helfen als Unternehmen Helfen als Schule

Spenden per Überweisung:

IBAN DE65 1002 0500 0003 3192 00
BIC BFSWDE33BER

Ohne Ihre Hilfe wäre unser täglicher Einsatz nicht möglich. Bitte helfen Sie jetzt!

Herzlichen Dank!

Der ROTE NASEN Shop

Besuchen Sie unseren Shop!

Shop anzeigen

Ihre eigene rote Schaumstoffnase schenkt Lachen!

Herzlichen Dank!

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Zurück zur Startseite
Facebook
Jetzt helfen!

Humorforschung – die Experten

Der wissenschaftliche Begriff für Humorforschung ist „Gelotologie“: Gelotologie beschäftigt sich damit, welche Auswirkungen das Lachen auf Körper und Psyche hat. Begründer der Humorforschung ist der US-amerikanische Psychiater William F. Fry. Hier ein Interview mit William Fry.

Humorforscher

ROTE NASEN Clown Natascha Lachmanowa, Foto: Markus Pletz• Prof. Dr. med. Barbara Wild, Psychiaterin und Neurologin

• Dr. Michael Titze, Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Pionier der Lachforschung in Deutschland

• Prof. Dr. Willibald Ruch, Professor für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik an der Universität Zürich. Schwerpunkt seiner Forschung: Positive Psychologie und Erforschung des Humors.

• Dr PH Lee Berk, Psychoneuroimmunologe

• Dr. William Fry, Psychiater und Begründer der Gelotologie

Institutionen

Israelische Gesellschaft für Humorforschung

Internationale Gesellschaft für Humorforschung 

 

Mehr Informationen zum Thema Humorforschung:

Aktuelle Studien – Lachen in der Wissenschaft

Literatur