Erweitertes Angebot zum Thema "Testament und Erbschaft" durch Stiftungsfonds

26.Februar 2021

Stiftung Berliner Sparkasse - von Bürgerinnen und Bürgern für Berlin und ROTE NASEN Deutschland e.V. erweitern Angebot zum Thema "Testament und Erbschaft" durch Stiftungsfonds

Die Stiftung Berliner Sparkasse - von Bürgerinnen und Bürgern für Berlin ermöglicht interessierten Stiftern, die im Rahmen einer Erbschaft den ROTE NASEN Deutschland e.V. in Berlin begünstigen wollen, an, als Erbe den Nachlass abzuwickeln und die Erträge aus dem der Stiftung zufließenden Vermögen im Rahmen eines Stiftungsfonds dauerhaft ROTE NASEN zukommen zu lassen. ROTE NASEN, einer der größten Vereine von Clowns in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, erweitert durch diese Zusammenarbeit im Rahmen ihrer Aktivitäten zum Thema "Testament und Erbschaft" ihr Angebot an Freunde und Förderer.

(c) Christoph Schieder

V. l. n. r.: Patrick Gehrke (Stiftungsmanager), Bianca Richardt (Vorstand) und Carsten Otto (Geschäftsführer) von der Stiftung Berliner Sparkasse

"Jeder kennt das geflügelte Wort, dass 'Lachen die beste Medizin' sei. Oder man hält es mit dem französischen Philosophen Voltaire, der sagte: 'Die Medizin soll den Menschen in heiterer Stimmung halten, während die Natur ihn heilt!'", so Carsten Otto, Geschäftsführer der Stiftung Berliner Sparkasse. "Schon länger fördert unsere Stiftung Projekte von ROTE NASEN in Berlin. Daher freuen wir uns, mit unserem Angebot bei der Stiftung einen Stiftungsfonds zu Gunsten der ROTE NASEN einzurichten, das Angebot an die Berliner Freunde und Förderer des Vereins ausbauen zu können."

Der ROTE NASEN Deutschland e.V. ist mit 31 Projekten in Berliner Einrichtungen vertreten. Die für ihre Aufgaben speziell weitergebildeten Künstlerinnen und Künstler besuchen Kinder in Kliniken, dementiell erkrankte Senior*innen und geflüchtete Kinder. Mehran Moazami-Goudarzi ist Geschäftsführer von ROTE NASEN Deutschland e.V.: "Wir freuen uns sehr über das gemeinsame Engagement der Stiftung Berliner Sparkasse und ROTE NASEN. Ein Stiftungsfond hilft dabei, dauerhaft Gutes zu tun und Menschen in Krisen Lachen und Lebensfreude zu schenken."

Die Stiftung Berliner Sparkasse leistet ihren Beitrag dazu, das Leben der Menschen dieser Stadt nachhaltig zu verbessern. Sie fördert mit Herz und Hand vielfältige Initiativen in Berlin und schaut in viele glückliche Augen. Das sind Projekte, die Kindern den Weg zeigen, Älteren zuhören oder Bienen fliegen lassen. Sie pflanzen Bäume, setzen Denkmäler oder treiben Sport im Rollstuhl – für eine gute Zukunft in Berlin.