page.headerData.100 = TEXTpage.headerData.100.value(

Spendenservice

Sie haben eine Frage?

Mein Name ist Mara Bittner und ich stehe Ihnen mit meinen Kolleginnen und Kollegen für Ihre Anliegen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie mich am Clownpartnertelefon zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag von 9-17 Uhr

Zwischen den Feiertagen bin ich von 10-17 Uhr erreichbar.

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zu den ROTE NASEN. Einige mögliche Antworten haben wir hier schon einmal für Sie zusammengestellt, wir freuen uns aber auch immer über Ihre E-Mail an office[at]rotenasen.de.

Mara Bittner
Spendenbetreuung, Anlassspenden
T: +49 30 2000 763 - 63

Wie wir die uns zur Verfügung gestellten Gelder verwenden, können Sie in unserem ROTE NASEN Jahresbericht hier einsehen.

Ja. Sie können Ihre Spende auch zweckgebunden geben. Die nicht zweckgebundenen Spenden setzen wir zielgerichtet im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke dort ein, wo sie am nötigsten sind.

Für unsere Kinder und Senioren leider nicht. In Kliniken und Pflegeeinrichtungen sprechen häufig die Hygienevorschriften (z.B. bei Stofftieren) dagegen. Jedoch sammeln wir Kartuschen Ihrer Drucker sowie alte Smarktphones und recyceln sie. Mehr dazu finden sie hier.

Den aktuellen Jahresbericht können Sie hier einsehen. Auf Wunsch senden wir ihn Ihnen gerne auch als Pdf-Datei oder als Druckexemplar zu. Nehmen Sie dazu gerne mit uns Kontakt auf!

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihren Spendenauftrag verantwortungsvoll umsetzen. Sie können jederzeit in unserem Jahresbericht einsehen, wie wir Ihre Gelder einsetzen. Wir lassen unsere Geschäftstätigkeit, Buchführung und Jahresrechnung bestehend aus Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung freiwillig jedes Jahr von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer prüfen. Darüber hinaus sind wir Mitglied im Deutschen Fundraisingverband e.V. und haben uns zu den 19 Grundregeln für eine gute, ethische Fundraisingpraxis selbstverpflichtend bekannt. Außerdem haben wir uns zur Transparenz verpflichtet und die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet. Für weitere Fragen nehmen Sie gerne mit uns direkt Kontakt auf. Per Telefon unter 030 2000 763-0  oder per E-Mail unter office[at]rotenasen.de. Unsere Geschäftsführung steht für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Wir stellen zudem sicher, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu keiner Zeit von irgendjemandem Vorteile für ein Tun oder Unterlassen fordern, sich Dinge versprechen lassen oder annehmen. Wir stellen ebenso sicher, dass sie Anderen solche Vorteile nicht versprechen oder gewähren. Wir verpflichten alle für die ROTE NASEN handelnden Personen, insbesondere unsere Vorstände, ihre Beziehungen zu potentiellen und bestehenden Unterstützerinnern und Unterstützer nicht für private oder satzungsfremde Zwecke ausnutzen.

Der Verein ROTE NASEN Deutschland e.V. ist Mitglied beim Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V. Gemeinsam mit den landesweit  über 700 Mitgliedern bzw. bundesweit über 10.000 Mitgliedsorganisationen setzt sich auch ROTE NASEN Deutschland für die Idee der sozialen Gerechtigkeit ein: Der Chancengleichheit, dem Recht eines jeden Menschen, ein Leben in Würde zu führen und seine Persönlichkeit frei zu entfalten. Außerdem profitieren wir als Mitglied eines der 6 größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands von den vielen Angeboten z.B. in der Fort- und Weiterbildung oder in der Beratung in fachlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen. So können wir unsere Arbeit zielgerichteter und effizienter gestalten.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder (z.B. ROTE NASEN Deutschland e.V.) und berät sie bei rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und sozialen Fragen. Er setzt sich für die Rechte hilfebedürftiger Menschen und für die Förderung der Zivilgesellschaft ein. Seine Arbeit wird geleitet durch das Ziel, die gesellschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen in Berlin aktiv mitzugestalten.

ROTE NASEN Deutschland hat mehrere Konten. Dieses Konto bei der Bank für Sozialwirt­schaft  ist unser Hauptspendenkonto und wird in der Regel in den meisten Broschüren und Fly­ern verwendet:

Kontonummer: DE06 3702 0500 0020 2020 20, BIC BFSWDE33XXX

Bei unseren Postaussendungen geben wir aber auch diese beiden Spendenkonten bei der Bank für Sozialwirtschaft an:

Kontonummer: DE74 3702 0500 0003 3192 07, BIC: BFSWDE33XXX

Kontonummer: DE04 3702 0500 0003 3192 06, BIC: BFSWDE33XXX

Wichtig: Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, so spenden Sie bitte immer auf das durch uns in der jeweiligen Briefpost an Sie angegebene Konto! So lässt sich für uns bes­ser nachverfolgen, welchen Spendenweg unsere Spender bevorzugen, und welche Aussen­dung er­folg­reich war. Für Geldeingänge von Institutionen wie Stiftungen und Gerichte bestehen gesonderte Konten.

Sie sind umgezogen? Sie haben eine neue Telefonnummer? Ihre Bankverbindung hat sich geändert?

Gerne nehmen wir Ihre Änderungen auf, damit Ihre Hilfe auch weiterhin Gutes bewirken kann. Bitte geben Sie zur eindeutigen Identifizierung Ihre Spender-ID bzw. Clownpartnernummer an (falls zur Hand). Vielen Dank!

Alle Unterstützer, von denen uns eine E-Mail-Adresse vorliegt, erhalten von uns Ihre Zuwendungsbestätigung für die Spenden des vergangenen Jahres Ende Februar des laufenden Jahres per E-Mail. Sollte uns keine E-Mail-Adresse vorliegen, versenden wir eine postalische Zuwendungsbestätigung ab einer jährlichen Spende von 200 Euro. Beachten Sie dabei bitte, dass bei einer Spende bis zu 300 Euro bereits Ihr Kontoauszug als Nachweis für Ihre Steuererklärung gelten kann. Wenn Sie Ihre Zuwendungsbestätigung früher benötigen, dann kontaktieren Sie uns gerne. Bedenken Sie bitte, dass wir laut Gesetzgeber grundsätzlich nur Bestätigungen über Zuwendungen ausstellen dürfen, die auf eines unserer Konten eingegangen und verbucht sind. Bitte halten Sie zur eindeutigen Identifizierung Ihre Spender-ID bzw. Clownpartnernummer bereit (falls zur Hand). Vielen Dank!

Wenn Sie sich näher über unsere Arbeit informieren möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne: Wir bringen zwei Mal im Jahr unsere ROTE NASEN Infopost heraus; außerdem unseren Jahresbericht, eine Informationsbroschüre zum Thema "Testament und Erbschaft" und diverse Informationsflyer. Wir senden Ihnen die gewünschten Publikationen gerne zu.

Hier können Sie einige Publikationen auch online lesen und herunterladen.

Datensicherheit

ROTE NASEN geht mit Ihren persönlichen Daten vertrauensvoll und umsichtig um. Die Daten, die Sie eingeben, werden mittels der SSL-Technologie in verschlüsselter Form übertragen. Die entsprechende Datenschutzerklärung zum Spendenformular finden Sie hier

Selbstverständlich halten wir die entsprechenden Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie der entsprechenden Landesgesetze ein. Über sämtliche Aspekte des Datenschutzes wacht bei ROTE NASEN auch eine Datenschutzbeauftragte. Fragen hierzu senden Sie per E-Mail an: datenschutz[at]rotenasen.de

abaton-monitoring