ROTE NASEN Clown Hubert von Hinten mit Mund-Nasen-Schutz hält Luftballons in der Hand. Anlass ist die Scheckübergabe der Spendenaktion "Die Region hilft helfen" am Potsdamer Klinikum Ernst von Bergman

Über 6.000,- Euro bringen Lächeln in den OP-Saal

03.September 2020

Aktion „Die Region hilft helfen“ unterstützt ROTE NASEN Clowns in Potsdam

Scheckübergabe für die ROTE NASEN OP-Begleitung vor dem Klinikum Ernst von Bergmann.

Berlin, den 3.9.2020 – Großes Engagement in der Region Potsdam für unsere ROTE NASEN OP-Begleitung für Kinder im Ernst von Bergmann Klinikum: die Zeitschrift BlickPunkt Brandenburg, BBRadio und Hörer*innen und Leser*innen sammelten mit der Spendenaktion „Die Region hilft helfen“ stolze 6.315,- Euro.

Genauso groß wie diese Summe war die Freude aller Beteiligten bei der Scheckübergabe am 28. August. Neben den Initiatoren der Aktion „Die Region hilft helfen“ – dem Freundes- und Förderkreis Klinikum Ernst von Bergmann e.V., BlickPunkt und BBRadio – übergaben die prominenten Unterstützer Olympiasieger Kevin Kuske und Popsänger Alexander Knappe den symbolischen Scheck an ROTE NASEN.

Die ROTE NASEN OP-Begleitung "Intensive Smile Care" hilft an einem Tag, an dem Kinder und ihre Familie besonderen seelischen Beistand benötigen: am Morgen einer Operation. Das Warten auf die OP, die Verabreichung von Medikamenten und der Gang zum Operationssaal sind belastend für Kinder wie Eltern. "Pflegende und Ärzte sind regelrecht erleichtert, wenn ihnen durch die ROTE NASEN mit scheinbarer Leichtigkeit der Druck von den Schultern genommen wird, der im Vorfeld einer Operation auf allen lastet: Kindern, Eltern aber eben auch auf dem betreuenden Personal. Wie toll, dass es nicht nur im Winter 'Rote Nasen' gibt!", sagt Professor Dr. med. Thomas Erler, Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik, Klinikum Westbrandenburg Potsdam.

ROTE NASEN bedankt sich im Namen aller Kinder für die großzügige Unterstützung!