Zum internationalen Tag des Testaments: mein Erbe schenkt Lachen

13.September 2022
(c)Gregor Zielke

Testamente sind so bunt wie das Leben

Zum heutigen internationalen Tag des Testaments startet die kostenlose Vortragsreihe des NACHLASS-PORTALS. Seit diesem Jahr ist auch ROTE NASEN Deutschland e.V. Mitglied des Service-Portals für gemeinnützig testierende Menschen. Über das Portal erfahren Sie, wie Sie über ihr Leben hinaus kranken Kindern und älteren pflegebedürftigen Menschen Freude schenken können.

Viele Menschen möchten mit ihrem Nachlass auch etwas Gemeinnütziges unterstützen und stellen sich dabei immer wieder die gleichen Fragen: Wie gehe ich es an? An wen wende ich mich? Wer kümmert sich später darum, dass mein Nachlass so wie ich es mir wünsche, abgewickelt wird? Die monatlichen kostenlosen Vorträge erläutern die gesetzliche Erbfolge und Pflichtteilsrechte. Sie geben Hinweise zum Vererben von Immobilien und zur Erbschaftsteuer sowie zu Aufbau, Form und Aufbewahrung eines Testaments und der Abwicklung durch gemeinnützige Organisationen.

Heute um 17 Uhr findet bereits der erste Online-Vortrag statt. Dabei geht es unter anderem um den Unterschied zwischen Vererben und Vermachen, welche Vorteile ein Testament bietet und was dabei zu beachten ist. Die Referentin ist eine Fachanwältin für Erbrecht.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung zu allen Vorträgen.

Darüber hinaus können Sie sich hier im NACHLASS-PORTAL unabhängig der terminierten Vorträge in kurzen Erklärvideos von Fachanwält:innen und Notar:innen über wesentliche Themen der Testamentsgestaltung informieren.