Zum Weltalzheimertag: "Clowns und Menschen mit Demenz sind ein perfektes Match"

21.September 2022
(c) Brian Hartley

ROTE NASEN im Gespräch mit... Magdalena Schamberger

Seit über 30 Jahren arbeitet Magdalena Schamberger mit demenziell veränderten Menschen. Die Theaterregisseurin und Honorarprofessorin der Fakultät für Gesundheitswissenschaften an der Queen Margaret University in Edinburgh entwickelt verschiedene Kunstformate für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Die gebürtige Österreicherin ist selbst Clown und hat als Mitgründerin der Clowngesundheitsorganisation "Hearts & Minds" in Schottland eines der ältesten Clown-Programme für demenziell veränderte Menschen ins Leben gerufen.

Im Interview verrät sie uns, wer sie für die Arbeit mit Demenzkranken motiviert hat und warum "Clowns und Menschen mit Demenz ein perfektes Match" sind. 

Lesen Sie hier, exklusiv zum Weltalzheimertag, das Interview in voller Länge.