Ein Junge im Krankenhausbett sitzend lacht herzlich. Nicht im Bild zu sehen ist der ROTE NASEN Klinikclown.

Zum Weltlachtag!

02.Mai 2021

Lachen bedeutet für mich...

Forscherinnen und Forscher gehen davon aus, dass möglicherweise schon seit rund 14 Millionen Jahren auf der Erde gelacht wird. Denn schon der letzte gemeinsame Vorfahre zwischen dem Menschenaffen und dem Menschen hat das Lachen für Verständigung genutzt. Lachen ist etwas zutiefst Menschliches und schafft Vertrauen. Lachen signalisiert: Ich bin dein Freund. ROTE NASEN bringen täglich Lachen und Hoffnung zu Menschen in Not.
Wir haben 10 Menschen aus dem ROTE NASEN Team gefragt: „Was bedeutet Lachen für dich?“

„Lachen verbindet.“

Mehran Moazami-Goudarzi, Geschäftsführer von ROTE NASEN

(c) Gunnar Bernskötter

„Lachen ohne Empathie ohne Mitgefühl ist kein echtes Lachen. Das schönste Lachen ist, wenn man miteinander am besten über sich selber lacht. So ist das auch beim Clown. Wir lachen zwar über Ihn, aber eigentlich lachen wir über uns selber. Denn er spiegelt uns unsere eigene Unvollkommenheit als Menschen. Dadurch können wir vieles scheinbar Schmerzhafte leichter nehmen.“

Reinhard Horstkotte, künstlerischer Leiter und ROTE NASEN Clown Filou

(c) Gunnar Bernskötter

"Wenn ich mit jemandem herzlich lache, begegnen wir uns auf einer Ebene des Herzens. In dem Moment fallen alle Sorgen und Ängste weg. Lachen entlastet den Kopf und ist eine Quelle, aus der ich für mein Leben tanken kann.“

Polina Borissova, ROTE NASEN Clown Fenomena

(c) privat

“Lachen öffnet Türen. Lachen schenkt Leichtigkeit, Hoffnung und Mut.“

Nina Donder, Anlassspenden und Geldauflagen Fundraising bei ROTE NASEN

(c) Gunnar Bernskötter

„Lachen bedeutet für mich Lebensfreude und ist befreiend.“

Angela Strauch, Finanzbuchhaltung und Personalwesen bei ROTE NASEN 

(c) Gregor Zielke

“Lachen ist wie ein Fahrradventil. Man kann damit richtig gut Druck loslassen.“

Luise Lähnemann, ROTE NASEN Clown GoGo

(c) Steffi Henn

„Lachen heißt für mich lebendig sein. Wenn ich lache, bin ich im Hier und Jetzt, im Moment. Das Lachen lässt sich nicht planen, es lässt sich auch nicht aufsparen für später.“

Maria Gundolf, stellv. künstlerische Leitung und ROTE NASEN Clown Brischitt

(c) Gunnar Bernskötter

„Lachen ist, gerade in einer Abteilung wo es viel um trockene Zahlen und um Steuern geht, sehr wichtig. Durch ein Lachen knüpft man zu seinen Kollegen eine Verbindung und verbessert gleichzeitig die eigene Stimmung und die am Arbeitsplatz.“

Rainer Köhn, Leitung Finanzbuchhaltung & Controlling bei ROTE NASEN 

(c) Gunnar Bernskötter

„Lachen ist die beste Art sich emotional mit Deinem Gegenüber zu verbinden.“

Carola Krischker, Clownmanagement bei ROTE NASEN 

(c) Gunnar Bernskötter

„Die Magie des Lachens zeigt Sorgen und Ängsten die Zähne und öffnet eine Tür, durch die Schönheit und Leichtigkeit hindurchflutschen können.“

Leopold Altenburg, ROTE NASEN Clown LeoFinow

(c) Monika Löff