ROTE NASEN ist Landessieger 2020 im DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ in Berlin

14.April 2021

Lachen ist gesund und verbindet - ROTE NASEN ist Landessieger 2020 im DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ in Berlin

ROTE NASEN Deutschland e.V. gewinnt den ersten Platz im Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ der DAK-Gesundheit in 2020 im Bundesland Berlin. Die ROTE NASEN Fenstervisiten bei demenzkranken Pflegebedürftigen während des Corona - Lockdowns überzeugten die Jurymitglieder in der Kategorie "Gesichter für eine gesunde Gesellschaft“.

Als ROTE NASEN Clowns im Frühjahr 2020 vor verschlossenen Türen der Pflegeeinrichtungen standen, fanden sie neue Wege, um den Bewohner*innen und Pflegekräften Zuversicht zu schenken. Die Künstler*innen traten in Hof oder Garten auf und begeisterten die Menschen in den Einrichtungen, die von Fenstern und Balkonen aus zusahen.

Bei der virtuellen Preisverleihung am 08.04.2021 in Anwesenheit des Leiters der Landesvertretung der DAK-Gesundheit in Berlin, Volker Röttsches und dem Geschäftsführer von ROTE NASEN Deutschland e.V., Mehran Moazami-Goudarzi, fehlte es nicht an Humor. Die Freude war groß, als plötzlich Clown Filou alias Reinhard Horstkotte, der künstlerische Leiter von ROTE NASEN, am Bildschirm auftauchte und ein Dankeslied für die DAK-Gesundheit auf seiner Ukulele spielte.

„In der aktuellen Pandemie hat jeder schon viel mit sich selbst zu tun - wir alle suchen neue Wege, um mit der Situation klar zu kommen“, sagt Volker Röttsches. „Es ist ein großartiges Zeichen von gesellschaftlichem Engagement, wenn die ´Roten Nasen´ dabei auch neue Wege zu den schwächeren suchen und sich weiterhin um die Gesundheit von Demenzkranken bemühen.“

„Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Ein Lied und ein Lächeln kann gerade in schwierigen Situationen so viel Kraft und Hoffnung spenden“, so Reinhard Horstkotte. „Unsere Mission ist es, die Herzen der demenzkranken Menschen zu erreichen. Mit unseren Fenstervisiten konnten wir zeigen: Wir sind trotz Lockdown für Euch da!“ Zurzeit können die Clowns wieder in den Innenräumen der Mehrheit der Pflegeeinrichtungen spielen – selbstverständlich unter strengen Hygiene- und Schutzvorschriften. Kreative Wege um Menschen in Krisen zu erreichen, werden die Humorsuperspreader aber auch in Zukunft gehen.

Über ROTE NASEN Deutschland e.V.

Der gemeinnützige Verein ROTE NASEN Deutschland e.V. sieht seine Aufgabe darin, leidende Menschen mit der Kraft des Humors zu stärken und ihnen in schweren Zeiten Heiterkeit und neuen Mut zu schenken. Alle ROTE NASEN Clowns sind speziell weitergebildete Künstler*innen. ROTE NASEN Deutschland e.V. ist spendenorganisiert und Partner der internationalen Organisation RED NOSES Clowndoctors International, die in zehn Ländern tätig ist. In Deutschland ist ROTE NASEN seit 2003 fester Bestandteil in vielen sozialen und medizinischen Einrichtungen. Derzeit schenken 70 Künstler jedes Jahr rund 59.400 Menschen bei regelmäßigen Clownvisiten fröhliche Augenblicke. Botschafter von ROTE NASEN ist Star-Tenor Rolando Villazón.   

Über DAK-Gesundheit

Die DAK-Gesundheit ist mit 5,6 Millionen Versicherten eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Sie hat 2018 die Initiative „Für ein gesundes Miteinander“ ins Leben gerufen, um Freundlichkeit, Rücksicht und Toleranz in der Gesellschaft zu stärken. Weitere Informationen gibt es hier.