#seelische Gesundheit: ROTE NASEN im Insta-Live mit Bloggerin und Bestsellerautorin Susanne Mierau

07.Oktober 2021

"Jemandem ein Lächeln zu schenken ist so wirkungsvoll. Das nicht bezaubernd zu finden geht gar nicht."

Anlässlich des internationalen Tages für seelische Gesundheit am 10.Oktober nutzte heute die Bloggerin und Bestsellerautorin Susanne Mierau die Chance, um mit Maria Gundolf, der stellvertretenden künstlerischen Leitung und ROTE NASEN Clown Brischitt über die ROTE NASEN Therapievisiten zu sprechen.

Es war ein bezauberndes Gespräch über Humor in Krisensituationen, über die Rolle der Clowns in der Zeit des Corona-Lockdowns und wie die Clowns traumatisierten Kindern helfen, ihre eigenen Emotionen zu verarbeiten, um wieder Kind sein zu können. 

"Eure Arbeit bzw. der Humor öffnet ein Fenster für Emotionen", so Susanne Mierau. "Und das gerade wenn, Ängste, hervorgerufen durch psychische Krankheiten, vorherrschen. Ihr findet dann also einen Zugang zu allen anderen Emotionen, die auch noch da sind, oder?"

"Ja, in der Fontane Klinik zum Beispiel bekommen wir die Rückmeldung von den Therapeuten, dass der spielerische Zugang der Clowns die Sprachlosigkeit der schwer traumatisierten Kinder überwindet. Im Spielerischen finden die Kinder den Weg zurück zu allen ihren Gefühlen. Sie dürfen sich ärgern, sie dürfen glücklich sein. Und das gleiche gilt auch für ihre Eltern", antwortet Maria Gundolf.

Der gesamte Live-Talk lässt sich auf dem Instagram Account von Susanne Mierau @geborgen_wachsen nachhören!