Toshiba unterstützt ROTE NASEN Mitarbeitende im Home Office mit externen Festplatten

16.März 2021

Humor sicher gespeichert

Als gemeinnützige Organisation, die im Gesundheitsbereich tätig ist, nahm der ROTE NASEN Deutschland e.V. schon früh seine Verantwortung wahr und ermöglicht seit Beginn der Corona-Pandemie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aus dem Home Office heraus tätig zu sein. Maßgeblich für die Informationen über die wichtige Arbeit der Künstlerinnen und Künstler sind Fotos und Videos aus den Clownvisiten. Das fröhliche und emotionale Bildmaterial kann nun dank der Unterstützung der Toshiba Electronics Europe auf externen Canvio Advance Festplatten den Mitarbeitenden im Home Office leichter zugänglich gemacht werden.

Mehran M. Goduarzi, Geschäftsführer des Klinikclownvereins ROTE NASEN Deutschland, bei der symbolischen Übergabe einer Festplatte durch Toshiba.
(c) Toshiba Electronics Europe

Gemeinsam für die gute Sache: Larry Martinez-Palomo, General Manager Storage Products Division (links) und Mehran M. Goudarzi, ROTE NASEN (rechts)

Mehran Moazami-Goudarzi, Geschäftsführer von ROTE NASEN Deutschland: "Keine leichten Clownvisiten ohne starkes Büroteam: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ROTE NASEN Büros tragen maßgeblich dazu bei, dass ROTE NASEN Clowns regelmäßig Freude und Hoffnung in medizinische und soziale Einrichtungen bringen können. Wir freuen uns sehr darüber, dass Toshiba uns mit den externen Festplatten unterstützt, die zudem in unserer Lieblingsfarbe ‚rot‘ gehalten sind." 

Larry Martinez-Palomo, General Manager Storage Products Division, Toshiba Electronics Europe GmbH, ergänzt: "Die großzügige und offenherzige Tätigkeit der ROTEN NASEN ist ein inspirierendes Beispiel für unsere Gesellschaft. Toshiba freut sich, einen kleinen Beitrag zu dieser wichtigen Arbeit leisten zu können. Wir hoffen, dass unsere hochwertigen Speichermedien dazu verhelfen, dass viele Kinder von den ROTE-NASEN-Clowns eine große Freude bekommen."